Willkommen
auf der Internetseite des
Stadt- und Landschaftspflegebetriebes Halberstadt

Datenschutz

Datenschutz-Informationsblatt

Die Friedhöfe der Stadt Halberstadt (städtischer Hauptfriedhof, Friedhof Aspenstedt, Friedhof Athenstedt, Friedhof Langenstein, Friedhof Mahndorf, Friedhof Schachdorf Ströbeck) sind eine öffentliche Einrichtung der Stadt Halberstadt und unterliegen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

In diesem Datenschutz-Informationsblatt informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der Friedhofsverwaltung.

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Nutzungsberechtigten, Gebührenbescheidempfänger sowie der Grabpflegekunden zu schützen und personenbezogene Daten nach Maßgabe der EU-DSGVO zu behandeln und zu verwenden.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Stadt Halberstadt
Stadt– und Landschaftspflegebetrieb Halberstadt
Gröperstraße 88
38820 Halberstadt
Tel: 03941/551810
stala@stala.de

Verantwortliche/r

Betriebsleiterin Ulrike Lemme

Datenschutzbeauftragter

Stadt Halberstadt
Herr Hartmann
Domplatz 49
38820 Halberstadt
Tel: 03941/551014
datenschutz@halberstadt.de

Zweck der Datenerfassung

Ihre Daten benötigen wir für die Beisetzungsformalitäten von Verstorbenen und die Verwaltung der Nutzungsrechte auf den Friedhöfen sowie zur Verwaltung der Grabpflegekundendatei und der damit verbundenen Bescheiderstellung für die anfallenden Beisetzungs- und Verwaltungsgebühren sowie zur Rechnungslegung der erbrachten Grabpflegeleistungen.
Zur Kontaktaufnahme zur Klärung von allgemeinen Sachverhalten bezüglich der verwalteten Grabstellen (z.B. Beschädigungen).

Zurverfügungstellung des Onlineangebotes.

Welche Daten werden erfasst?

Verpflichtend

Bestandsdaten: Name, Vorname, Wohnort, Straße, Hausnummer, Geburtsdaten

Inhaltsdaten: Texteingaben, Fotografien, ggf. Videos

Optional

Kontaktdaten: Telefonnummer, E.-Mail

Die Daten werden ausschließlich für die Zweck der Friedhofsverwaltung und Grabpflege sowie Rechnungslegung verwendet
(z.B. Benachrichtigung von Nutzungsberechtigten bei Nutzungsende von Gräbern).

Unsere Dienstleister

FRIEDA GmbH
Bauschlotter Straße 62
75177 Pforzheim
Tel: 0800/2121318
info@frieda-gmbh.de

NOSA GmbH (Holding der Stadt Halberstadt)
Unter den Weiden 11/12
38820 Halberstadt
Tel: 03941/57308-0
info@nosa-halberstadt.de
Datenschutzbeauftragter: Herr Keuthmann

Was passiert, wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen?

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzungsberechtigten).
Verwaltungs- und Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (hoheitliche Friedhofsverwaltung), gemäß § 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO sowie zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß § 6 Abs. 1 Buchst. C) DSGVO.
Die verpflichtenden Daten sind für die Leistungserbringung durch Verwaltungsakt oder in anderer öffentlich-rechtlicher Form bzw. für den Vertragsabschluss zwingend erforderlich.

Aufbewahrungsdauer

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in Ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil Sie für andere gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Nutzung eingeschränkt.
Dies bedeutet, dass die Daten gesperrt werden und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden.
Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung 10 Jahre gemäß § 145 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe).

Welche Rechte haben Sie, was Ihre bei uns gespeicherten Daten betrifft?

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung der Daten.
Wenden Sie sich bitte an die/den Verantwortlichen, dessen Kontaktdaten Sie oben im Informationsblatt finden.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der o.g. Adresse an uns wenden.
Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie den Eindruck haben, das der Webseiten-Betreiber sich nicht an die Datenschutzbestimmungen hält.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde,

Landesbeauftragter für Datenschutz Sachsen-Anhalt Geschäftsstelle und Besucheradresse: Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg
Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg
Tel: +49 39181803-0
Freecall: 08009153190
Fax: +49 391803-33
E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de (Informationen zur E-Mail-Sicherheit)

wenn Sie der Ansicht ist, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie haben das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne das die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Die verpflichtenden Daten sind für die Leistungserbringung durch Verwaltungsakt oder in anderer öffentlich-rechtlicher Form bzw. für den Vertragsabschluss erforderlich sind bleiben hiervon ausgenommen.
Für die Mitteilung reicht eine formlose Mitteilung per Mail oder Sie kann schriftlich o.g. Adresse ergehen.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch möglich ist.